Gabriele Kniesburges, 1966 in Dortmund geboren.


Als alleinerziehende Mutter eines Jungen, begann ich zu studieren und schloss diese Zeit als Diplom Religionspädagogin ab.
Nach dem Studium bekam ich die Gelegenheit, für einige Monate in einem Bestattungshaus zu arbeiten.
Hier begleitete ich Angehörigen, aber auch Mitarbeiter des Hauses. In zahlreichen Gesprächen und gemeinsamen Erfahrungen, eröffnete sich mir eine Welt, in der ich die Suche nach Vertrauen und die Sehnsucht nach Aufrichtigkeit fast greifbar spüren konnte.
Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Familien und auch alte Menschen waren unter meinen Gesprächspartnern.
Diese Gespräche beinhalteten Ängste, Nöte, tiefe Traurigkeit, Sorgen und Verzweiflung, den fehlenden Blick nach vorn, die Verletzlichkeit, den Schmerz, die Wut, Schuldgefühle. Aber zu oftmals gleichen Teilen tauchten auch Gefühle von Erleichterung und Befreiung, Erlösung, Glück und Zufriedenheit auf.
Vieles war mit Fragen und Unsicherheiten verknüpft.

Meine Begleitung umfasste aber neben dem Zuhören und Mitgehen auch das Vorbereiten und Mitgestalten konkreter Abschiede am Sarg und Abschied- bzw. Gedenkfeiern.

Seither ist die Begegnung und Begleitung Trauernder ein für mich wichtiger Aufgabenbereich geworden. Auch jetzt und vielleicht gerade in meiner Tätigkeit im Erzbistum Paderborn.
Eine Ausbildung zur Trauerbegleiterin intensivierte meine Kompetenzen, eine Ausbildung zur Krankenhausseelsorgerin, sowie im Bereich von "palitive care" geben dem Fundament weiteren Aufbau.

2005 - 2014 Gemeindereferentin im Pastoralverbund Borchen

seit 2005   Trauerbegleiterin    
                   Referentin für Tageseinrichtungen für Kindern (KiTas, Schulen, Eltern und                                   Teams)                    
                   Beratung und Begleitung von Teams in Tageseinrichtungen für Kinder in akkuten                    Situationen             
                   Begleitung von Schulklassen/Leherteams              
                   Referentin für Pflegekräfte aus Krankenhäusern und Hospiz-Einrichtungen                    
                   Referentin für Menschen, die Trauernden in Alltag und/oder Beruf begegnen
                   Einzelbegleitung Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Familien
                   Leitung eines Trauer-Cafés (bis 2011)
                   Feier von Gedenk- und Ermutigungsgottesdiensten
                   Autorin

2014  - 2016 Gemeindereferentin im Pastoralverbund Dortmund Mitte-Ost

                     Krankenhausseelsorgerin im Knappschaftskrankenhaus Dortmund (Klinikum Westfalen)

 

Feb 2016      Gemeindereferentin im Pastoralen Raum Marsberg                                                                                     Krankenhausseelsorge im St.-Marien-Hospital Marsberg

                      seit Juli 2018 zusätzlich Projektlieterin "Ehrenamtliche in der Klinikseelsorge" im                       Erzbistum Paderborn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zuletzt geändert am  17.06.2019

Portrait

Gabriele Kniesburges
Dipl. Religionspädagogin
Gemeindereferentin
Trauerbegleiterin
Krankenhausseelsorge

E-Mail: gabykniesburges@gmail.com

© Gabriele Kniesburges | Impressum | Datenschutzerklärung
Powered by GetSimple